Skip to main content

Verschmelzung onoff-it solutions gmbh

  • 02.07.2024

Speyer, 01. Juli 2024 – Nach der Verschmelzung der onoff GmbH und der onoff engineering gmbh mit der SpiraTec AG, ist nun auch die onoff it-solutions gmbh vollständig in die SpiraTec AG aufgegangen. Die Eintragung ins Handelsregister erfolgte am 28. Juni 2024. 

Mit diesem letzten Schritt der Verschmelzung gehören nun alle Mitarbeitenden der bisherigen onoff it-solutions gmbh zur SpiraTec AG und sind zukünftig dem Geschäftsbereich Industrial IT Solutions zugeordnet. Vice President Michael Henter ist Ansprechpartner für Fragestellungen rund um den Geschäftsbereich der industriellen IT.

Die onoff automation services gmbh mit den Schwerpunkten Schaltanlagenbau und Montage bleibt von diesen Veränderungen unberührt und wird weiterhin als hundertprozentige Tochtergesellschaft der SpiraTec AG am Markt tätig sein.

In den letzten Jahren sind die Gesellschaften bereits organisatorisch als auch innerhalb der Projekte immer enger zusammengewachsen. Eines der strategischen Hauptziele der SpiraTec ist der ganzheitliche Ansatz ihrer Services – dies wird mit der Zusammenführung und Verschmelzung konsequent umgesetzt. Die bestehenden und dazugewonnenen technologischen Kompetenzen können nun aus einer Hand und mit einer breiteren regionalen Präsenz angeboten werden. Aktuell beschäftigt die SpiraTec Group mehr als 600 Mitarbeitende an über 40 Standorten in Deutschland, Österreich, Italien, Frankreich und in den USA.

“Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und sind zuversichtlich, dass wir als Gruppe und im Team stark sind. Gemeinsam können wir noch viel erreichen, denn „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“ [Aristoteles].” so Frank Heines und Andreas Schadt, Vorstände der SpiraTec AG.

Vorstände der SpiraTec AG: Andreas Schadt und Frank Heines

Bildrechte: SpiraTec AG